Veranstaltungen in den Museen

Inhalt

 

bis So. 02.02.20 im Württemberg-Haus Beutelsbach, Stiftstr. 11

Sonderausstellung: „Von Advent bis Neujahr“
Schätze aus Gabi Jakobs Sammlerkabinett

Geöffnet: Sa. 14-18, So. 13-17 Uhr, sowie auf Anfrage

 

So. 02.02.20, 14-18 Uhr im Heimatmuseum Pflaster 14, Endersbach

Lichtstube im Museum

Der Förderverein des Museums und seine Spinngruppen lassen die alte Tradition der Lichtstube mit Handarbeiten und spannenden Geschichten bei Kaffee und Kuchen wiederaufleben.

 

So. 16.02., 11.15 Uhr im Württemberg-Haus Beutelsbach, Stiftstr. 11

Eröffnung der Sonderausstellung: „Denn ein heißes Bügeleisen …“

Entwicklung und Kulturgeschichte des Glättens und Bügelns, Sammlung Hans Böhm, Aichwald
Dauer der Ausstellung: bis 17.05.20

Geöffnet: Sa 14-18 Uhr, So 13-17 Uhr, sowie auf Anfrage

 

Fr. 06.03., 19.00 Uhr im Württemberg-Haus Beutelsbach, Stiftstr. 11

Späte Genugtuung – Dr. Fritz Bauer und die juristische Aufarbeitung des Nationalsozialismus
Vortrag von Eberhard Kugler, Weinstadt

 

So. 22.03., 11.15 Uhr in der Galerie im Rathaus Beutelsbach

Vernissage der Kunstausstellung: „Faszination Muschel“Radierungen von Dorothée Sanwald, Remshalden

Dauer der Ausstellung: bis 19.04.20

Geöffnet: Mo – Mi und Fr 8-16 Uhr, Do 8-19 Uhr, So 14-17 Uhr

Veranstaltungsdetails

Datum/Zeit/Ort: bei den einzelnen Ausschreibungen

Kosten: keine, wenn nichts bei den Veranstaltungen steht

Anmeldung: nicht erforderlich, einfach kommen

Verantwortlich/Veranstalter: Amt für Öffentlichkeitsarbeit, Kultur und Stadtmarketing, Stadt Weinstadt,  Dr. Bernd Breyvogel, Archiv + Museen

Wichtiger Hinweis: Auskünfte erteilt Dr. Bernd Breyvogel, Tel. 07151 / 6045873