Vogel des Jahres 2021

Inhalt

Seit 1971 küren NABU und LBV den „Vogel des Jahres“ – doch zum 50. Jubiläum ist alles anders: Erstmals ruft der NABU die Bevölkerung dazu auf, den „Vogel des Jahres“ 2021 selbst zu wählen. So kann der Kandidat, der die meisten Stimmen erhalten hat, erst im März bekannt gegeben werden.

Deshalb verschiebt sich der Vortrag bis Juni und Corona bedingt wird er auch nicht im Otto-Mühlschlegel-Haus stattfinden.

Inhalt des Vortrags: Aussehen – Verwandtschaft – Ver­breitung – Lebensraum – Brutbiologie – Gefährdung und Schutz.

Veranstaltungsdetails

Datum/Zeit: Di. 08.06.21, 16.00 Uhr

Ort: Kurt-Dobler Saal, Poststraße 15/3, Weinstadt-Beutelsbach

Kosten: keine

Anmeldung: nicht erforderlich

Verantwortlich/Veranstalter: Claus Hainbuch/StadtSeniorenRat und NABU Weinstadt