Zu Gast in Weinstadt

Märchenerzählerin Magdalene Fromme

Inhalt

Wie die Märchenerzähler in früheren Zeiten, spricht Magdalene Fromme in freier Rede und in passendem Gewand zu ihrem Publikum. Die Kunst des Märchenerzählens hat eine lange Tradition. Wir hören ein Märchen der Gebrüder Grimm.

In Märchen offenbart sich mit einfachen Mitteln die Weisheit eines ganzen Volkes. Es beschreibt das soziale Gefüge von Herrschenden und Knechten, von Reichtum und Armut, von Eltern und ihren Kindern. Im Märchen begegnen wir Furcht und Angst und erleben, wie sich mit Mut und Vertrauen Auswege finden lassen. Am Ende wird alles gut und „sie lebten noch lange Zeit glücklich und zufrieden‘“. Ursprünglich wurden Märchen mündlich überliefert, spät erst wurden sie aufgezeichnet und Autoren, wie die Gebrüder Grimm, schufen daraus eine eigene Literaturgattung.

Als kleine Überraschung wird Frau Fromme anschließend ein neues, selbst geschriebenes Märchen vom Remstal vortragen.

Veranstaltungsdetails

Datum/Zeit: Februar 2021

Anmeldung: Bei Kultur on Tour. Die genauen Daten werden rechtzeitig über das Gelbe Blättle bekannt gegeben und beworben

Verantwortlich/Veranstalter: Kultur on Tour Weinstadt